Kurzvorstellung

Klaus Alexander Bente ist emeritierter Professor unseres Institutes und war von 1993 bis 2011 Direktor des Institutes für Mineralogie, Kristallographie und Materialwissenschaft der Universität Leipzig. Er ist Seniorprofessor an der Universität Tübingen und Mitglied des CCA-BW Fachbereich Geowissenschaften.

Vita

Akademische Ausbildung mit Abschluss

  • Diplom Mineralogie (1968 -1972) Universität Saarbrücken

Wissenschaftliche Abschlüsse

  • Promotion (1973 – 1975) Universität Heidelberg
  • Habilitation (1984) Universität Göttingen

Beruflicher Werdegang nach Studienabschluss

  • wiss. Mitarbeiter und wiss. Assistent (1976 – 1984) Universität Göttingen
  • C2 Professur Physikalisch-chemische Kristallographie (1985 – 1990) Universität Göttingen
  • C4 Vertretung Kristallographie (1990 – 1993) Universität Göttingen
  • Lehraufträge an den Universitäten Halle, Kiel, Aachen (1988- 1993)
  • Gastprofessuren in Salzburg und Florenz (1998/9)
  • C4 Professur Mineralogie/Kristallographie (1993 – 2011) und Direktor des IMKM (1994 – 2011) Universität Leipzig
  • Seniorprofessor Universität Tübingen seit 2016

Sonstiges

Archäometrie

  • Schrift und Substrate  provinzialrömischer Ostraka mit der UB Leipzig  (DFG Projekt)
  • 3D Animationen zu Bauprinzipien von Holzgliederpuppen der Renaissance (Grassi Museen Leipzig und Bode Museum Berlin)
  • Eigenschaften und Herkunft artefaktischer Korallen u.a. der Eisenzeit, der Hanse sowie in afrikanischen Ethnographica
  • Chemische, physikalische und isotopische Rohstoff-, Fertigungs- und Alterationsbeurteilung neolithischer und bronzezeitlicher Keramiken
  • Schwarzpigmente attischer Keramiken
  • Strategische Differenzierung von keramischen Analysedaten in statistischen Verfahren
  • Erkenntnistheorie und Strategien in der Archäometrie
  • Bildgebung in der Archäomaterialwissenschaft
  • experimentelle Mineralogie und Kristallographie von komplexen Sulfiden
  • Struktur-Eigenschaftsbeziehungen von komplexen Halbleitersulfiden und von supraleitenden Perowskiten
  • experimentelle und rechnerische Simulation von irreversiblen Segregationsvorgängen mineralischer Sulfide
  • Photovoltaik und Thermoelektrik von Dünnschichten sowie von Nanopartikeln von Sulfosalzen
  • CT
  • XRD
  • Raman und Moessbauerspektroskopie
  • TEM
  • Mikrosonde
  • REM
  • DTA
  • Syntheseverfahren für Einkristalle, Pulver und Dünnschichten
  • Optische Mikroskopie

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Fachbereich
CCA-BW

mehr erfahren

Publikationen und Abstracts

mehr erfahren

Übersicht im Forschungsbericht

mehr erfahren