Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Moduleinschreibung und den Stundenplänen im Wintersemester 2022/23.

For English please switch the page language (top right hand side).

Stundenpläne

Im Wintersemester 2022/23 werden die Lehrveranstaltungen nach aktuellem Stand als Präsenzunterricht vor Ort stattfinden.

Einzelne Details der Lehrveranstaltungen können sich bis einschließlich Start der Vorlesungszeit noch ändern. In diesem Fall, werden die Stundenpläne auf dieser Website aktualisiert. Für einmalige Ausfälle oder Verschiebung von Lehrveranstaltungsterminen beachten Sie bitte die Ansagen oder Nachrichten der Lehrenden.

Bitte beachten Sie für weitere Details zur Durchführung von Lehrveranstaltungen die Informationen der Lehrenden nach dem Ende der Moduleinschreibung.

Tipp: Damit Sie immer die aktuellste Version des Stundenplans sehen, laden Sie sich die PDF-Dateien herunter oder aktualisieren Sie Ihrer Browseransicht. (letzmalige Aktualisierung der PDF-Dokument 1. August 2022)

  • Neu: die Moduleinschreibung endet bereits an einem Dienstag.
  • Neu im Lehramt Staatsexamen Chemie 9. Fachsemester: Wahlfpflichtmodule um Umfang von 5 Leistungspunkte sind nun verpflichtend. In einigen Modulen gibt es begrenzte Plätze, die im Windhundverfahren während der Moduleinschreibung in Tool vergeben werden.
  • Freisemester von Prof. Dr. Hey-Hawkins im Sommersemester 2023 und anschließende Emeritierung ab dem Wintersemester 2023/24: In Konsequenz entfällt ab dem Sommersemester 2023 das Modul Supramolekulare Chemie in vitro in vivo (13-121-0222).
  • Emeritierung Prof. Dr. Klöß ab dem Wintersemester 2022/23: In Konsequenz entfallen die Wahlpflichtmodule von Prof. Dr. Klöß ab Wintersemester 2022/23. Inwieweit weiterhin Vertiefungspraktika und Abschlussarbeiten von Prof. Dr. Klöß betreut werden können, befindet sich in Klärung.
  • Emeritierung Prof. Dr. Schüürmann ab dem Wintersemester 2022/23.
  • Gastwissenschaftler Prof. Dr. Gelmann, The Hebrew University in Jerusalem lehrt im Wintersemester 2022/23 an unserer Fakultät, u.a. Vorlesungen im Modul Aktuelle Entwicklungen in der Chemie (13-121-1416)
  • In Planung: ein Modulangebot aus dem Bereich der technischen Umweltchemie (Master-Niveau). Ob das Modul bereits ab dem Wintersemester 2022/23 angeboten werden kann, wird bis spätestens zur Moduleinschreibung bekannt gegeben.
  • Das Wahlpflichtmodul "Highlights in der Naturstoffsynthese" kann im SoSe 2023 nicht angeboten werden.

M.Sc. Chemie
PDF 72 KB

M.Sc. Mineralogie und Materialwissenschaft
PDF 46 KB

M.Sc. Advanced Spectroscopy in Chemistry
PDF 81 KB

M.Sc. Structural Chemistry and Spectroscopy
PDF 140 KB

Zusatzinformationen für M.Sc. Chemie

Studierende des M.Sc. Chemie sind seit dem Wintersemester 2021/22 dazu verpflichtet, während der Studiendauer einen Kurs zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis" zu belegen. Dieser wird von der Fakultät im Wintersemester sowohl am 7. Oktober 2022 als auch am 16. Dezember 2022 angeboten. Die Anmeldung dazu erfolgt über TOOL, wie auch die reguläre Moduleinschreibung.

Der Einschreibezeitraum für den GWP-Kurs im Wintersemester 2022/23 erstreckt sich vom 10. – 24. August 2022.

 

Vertiefungspraktika (Anmeldeinformationen auf der Unterseite "Abschluss- und Qualifizierungsarbeiten")

M.Sc. Chemie
PDF 107 KB

M.Sc. Mineralogie und Materialwissenschaft
PDF 100 KB

M.Sc. Advanced Spectroscopy in Chemistry
PDF 109 KB

M.Sc. Structural Chemistry and Spectroscopy
PDF 109 KB

Anerkennung von Modulen im Wahlbereich

Liebe Studierende,
in der Prüfungsordnung des Masterstudiengangs Chemie ist vermerkt, dass zwei Wahlpflichtmodule aus § 25 Abs. 3 Nr. 2 im Umfang von 10 LP auf Antrag durch universitätsweite Wahlmodule im Umfang von insgesamt 10 LP ersetzt werden können. Über die Bewilligung des Antrags entscheidet der Prüfungsausschuss. Bitte beachten Sie, dass diese das Studium inhaltlich sinnvoll ergänzen müssen (SQ-Module sind eigentlich für den Bachelorbereich vorgesehen, deshalb muss hier sehr gut begründet werden, warum eine Anerkennung im Masterstudiengang erfolgen soll). Bitte richten Sie den Antrag an das Studienbüro. Untenstehend finden Sie eine Liste der Module, welche bereits anerkannt wurden bzw. in Fächerkooperationsvereinbarungen festgehalten sind. Bei Belegung der unten genannten Module ist kein weiterer Antrag notwendig. Bitte melden Sie sich jedoch nach Belegung und Abschluss der Module noch einmal persönlich im Studienbüro, damit die Leistung ordnungsgemäß in Ihrem Studienleistungskonto aufgeführt wird.

  • alle Sprachmodule des Sprachenzentrums und Spracheninstituts (am besten passend zum Auslandsaufenthalt)
  • 12-GGR-B-PG01A Grundlagen der Physischen Geographie/Geoökologie I – Gestein, Relief und Boden
  • 12-GGR-B-PG01B Grundlagen der Physischen Geographie/Geoökologie II – Klima, Wasser und Vegetation
  • 12-GGR-B-PG02 Geosystemanalyse, Methoden und Bewertung
  • 12-GGR-M-PG01 Methoden und Konzepte der Geomorphologie, Angewandten Geoökologie und Quartärforschung 
  • 12-PHY-MWPWMB1 Physik der weichen Materie und biologische Physik
  • SQ21 – Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
  • SQ44 – Planspiel Betriebswirtschaftslehre
  • SQ14 – Energie und Umwelt
  • SQ36 – Archäometrie: Materialwissenschaft an Kulturobjekten
  • SQ37 - Einführung in die Finanzmärkte

Darüber hinaus finden hier auch alle Wahlpflichtmodule des Masterstudiengangs Chemie Anerkennung! Bitte fragen Sie lieber einmal mehr im Vorfeld, damit Ihnen der reguläre Studienverlauf nicht durcheinander gerät. Vielen Dank!

Gründungsmanagement

Die SMILE-Gründungsiniative bietet erneut das Modul Gründungsmanagement an, welches auch gern für Studierende des M.Sc. Chemie im Wahlbereich anrechenbar ist. Im SoSe 2022 wird dieses jeweils mittwochs von 9:15-12:45 Uhr, stattfinden. Anmeldeverfahren:

  • SMILE setzt die Anmeldung manuell um
  • Interessierte Studierende melden sich bei mir per E-Mail (maier [at] smile.uni-leipzig.de) an
    • Absendermailadresse: die studserv-Mailadresse des/der Studierenden
    • Betreff: Anmeldung MSc Modul Gründungsmanagement SoSe 2021/22 (Chemie)
    • Gerne dürfen auch Fragen zum Modul gestellt werden

Moduleinschreibung

Fristen

  • 26.09.2022, 12 Uhr – 04.10.2022, 17 Uhr (Lehramt)
  • 28.09.2022, 12 Uhr – 04.10.2022, 17 Uhr (Bachelor/Master)

Die Moduleinschreibung findet online in TOOL statt.

Nach dem 16.10.2022 sind Modulanmeldungen ausgeschlossen.

 

Modul-Anmeldung

Die Modul-Anmeldung ist die Anmeldung zur Modulprüfung. Nur mit einer Modulanmeldung sind Sie zur Prüfung zugelassen.

Sie ist die Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen. Nur so erhalten Sie wichtige Mitteilungen der Lehrenden und haben Zugang zu den digital bereit gestellten Materialien Ihrer Module.

Ab spätestens 07.10.2022 sind Ihre gebuchten Module in AlmaWeb gelistet.

Sollten Sie Rückfragen zur Modulanmeldung haben, wenden Sie sich bitte an Annegret Cornehl.

Modulanmeldung von Vertiefungspraktika

Führen Sie die Anmeldung zum Vertiefungspraktika (Master) elektronisch via Formular „Gelber Schein“ beim Studienbüro durch. Den ausgefüllten "gelben Schein" (Thema, Modulnummer, Datum, UnterschriftEN) schicken Sie bitte an das Studienbüro (studienbuero[at]chemie.uni-leipzig.de). Detaillierte Informationen zur Anmeldung eines Vertiefungspraktikum finden Sie unter dem Link zu "Abschluss- und Qualifizierungsarbeiten".

Abmeldung von Modulen

Studierende haben im Wintersemester die Möglichkeit, sich bis zum 07. Januar 2023 elektronisch im AlmaWeb von den Modulen bzw. Prüfungen abzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Studienbüro

mehr erfahren

Prüfungstermine

mehr erfahren

Studienberatung

mehr erfahren