Studiengänge

Für den beruflichen Werdegang ist es wohl von Interesse, aber auf keinen Fall entscheidend, welche Vertiefungs- und Spezialisierungsrichtung Sie während des Studiums einschlagen, in welchem Bereich Sie Ihren Master-Abschluss erwerben und promovieren. Die Chemie ist eine Wissenschaft von den Veränderungen, und berufliche Vielseitigkeit und Vielfalt ist schon während des Studiums eine intellektuelle Herausforderung voller Anregungen und mit viel Einfluß und Wechselbeziehungen. Wenn Sie glauben oder während des Studiums nach einigen Semestern empfinden, dass Chemie vielleicht doch nicht die Wahl von Dauer für Sie ist: Nichts ist umsonst! Schließlich haben Männer und Frauen wie Berthold Brecht, Margret Thatcher, Johannes Mario Simmel, Roger Whittaker, Elias Canetti oder Heinz Riesenhuber auch Chemie studiert.

letzte Änderung: 24.03.2013