Promotion

Etwa 85 bis 95 % aller Chemiker mit einem Diplom- bzw. Masterabschluß streben eine Promotion an.
Die Promotion kann als Individualpromotion oder auch im Rahmen eines strukturierten Promotionsprogramms absolviert werden.
Die Dachorganisation für strukturierte Doktorandenqualifizierung an der Universität Leipzig ist die Research Academy Leipzig.
An der Fakultät für Chemie und Mineralogie sind folgende interdisziplinäre
Doktorandenprogramme angesiedelt:


Leipziger Schule der Naturwissenschaften – Bauen mit Molekülen und Nano-objekten (BuildMoNa)

Angewandte und Theoretische Molekulare Elektrochemie als Schlüssel für neue Technologien im Bereich der Energieumwandlung und –speicherung (ESF)

Werkzeuge und Technologien für die rationale Wirkstoffentwicklung (ESF)

Funktion durch Selbstorganisation: Emergente Eigenschaften von Atom- und Molekülaggregaten (ESF)

letzte Änderung: 01.11.2016