Dr. David Poppitz

Dr. David Poppitz

Wiss. Mitarbeiter

Institut für Technische Chemie
Technikum Analytikum
Linnéstraße 3, Raum 513a
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36330

Kurzprofil

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technische Chemie der Universität Leipzig bin ich aktuell hauptsächlich in Forschung und Lehre tätig. Schwerpunkt meiner wissenschaftlichen Arbeit der letzten Jahre und auch meiner Promotion war vorrangig die elektronenmikroskopischen Charakterisierung von halbleitenden Materialien und Technologien, sowie porösen Materialien und heterogenen Katalysatoren. Dabei konnte ich sowohl Erfahrungen in der Berabeitung und Betreuung von Industrie- und Forschungprojekten sammeln.

Berufliche Laufbahn

  • seit 06/2018
    Institut für Technische Chemie, Universität Leipzig;Tätigkeitsbereich: - Betreuung des Labors für Transmissionselektronenmikroskie- Mitarbeit in Forschungsprojekten im Bereich Heterogene Katalyse- Lehre und Betreuung von Studenten
  • 09/2015 - 05/2018
    Fraunhofer Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS,Halle;Tätigkeitsbereich: - Fehlerdiagnostik von Halbleitertechnologien- Elektronenmikroskopische Analyseverfahren- Bearbeitung u. Betreuung von Forschungs- und Industrieproje
  • 11/2011 - 07/2015
    Promotion am Leibniz Institut für Oberflächenmodifizierung, Leipzig;Tätigkeitsbereich: - Herstellung halbleitender Dünnschichten- Probenpräparation für mikroskopische Untersuchungen- Elektronenmikroskopische Charakterisierung
  • 10/2010 - 10/2011
    Institut für Mineralogie, Kristallografie und Materialwissenschaft, Universität Leipzig;Tätigkeitsbereich: - Röntgenografische Probencharakterisierung- Studentische Betreuung

Ausbildung

  • 01/2009 - 10/2010
    Masterstudium Mineralogie und Materialwissenschaft an der Fakultät für Chemie und Mineralogie, Universität Leipzig, Abschluss: Master of Science
  • 08/2009 - 09/2009
    International Summer University on Energy (ISUenergy 2009)
  • 10/2005 - 01/2009
    Bachelorstudium Chemie an der Fakultät für Chemie und Mineralogie, Universität Leipzig, Abschluss: Bachelor of Science

Materialcharakterisierung mittels Elektronenmikroskopie erlaubt das Darstellen von nanometergroßen Objekten bis hin zur atomaren Skala und damit die Charakterisierung von Materialien und deren Eigenschaften im Nanometermaßstab. Die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) bietet anspruchsvolle analytische und hochauflösende Abbildungsverfahren womit die Entwicklung von innovativen Technologien unterstützt werden kann. Durch Verwendung der energiedispersiven Röntgenspektroskopie (EDX), Tomografiemethoden und in-situ Experimenten im TEM können beachtliche Weiterentwicklungen im Bereich der heterogenen Katalyse erreicht werden. Dies erlaubt z.B. die Untersuchung von Zusammenhängen zwischen der Mikrostruktur auf atomarer Skala und den elektrochemischen Eigenschaften von katalytischen Nanopartikeln.

Forschungsinhalte:

  • Materialcharakterisierung durch hochauflösende Elektronenmikroskopie
  • Elektronentomographie und In-situ Experimente im Transmissionselektronenmikroskop
  • Bestimmung der Struktur- und Oberflächeneigenschaften von Feststoffkatalysatoren
  • Bekisch, A.; Skadell, K.; Poppitz, D.; Schulz, M.; Weidl, R.; Stelter, M.
    Hydrophobic, Carbon Free Gas Diffusion Electrode for Alkaline Applications
    Journal of the Electrochemical Society. 2020. 167 (14).
    Details ansehen
  • Zaheer, M. A.; Poppitz, D.; Feyzullayeva, K.; Hahn, M.; Matysik, J.; Ljupkovic, R.; Zarubica, A. R.; Karavaev, A. A.; Pöppl, A.; Gläser, R.; Dvoyashkin, M.
    Synthesis of highly active ETS-10-based titanosilicate for heterogeneously catalyzed transesterification of triglycerides
    Beilstein journal of nanotechnology. 2019. S. 2039-2061
    Details ansehen
  • Poppitz, D.; Lotnyk, A.; Gerlach, J. W.; Lenzner, J.; Grundmann, M.; Rauschenbach, B.
    An aberration-corrected STEM study of structural defects in epitaxial GaN thin films grown by ion beam assisted MBE
    MICRON. 2016. S. 1-8
    Details ansehen
  • Weber, S.; Abel, K. L.; Zimmermann, R. T.; Huang, X.; Bremer, J.; Rihko-Struckmann, L. K.; Batey, D.; Cipiccia, S.; Titus, J.; Poppitz, D.; Kübel, C.; Sundmacher, K.; Gläser, R.; Sheppard, T. L.
    Porosity and Structure of Hierarchically Porous Ni/Al2O3 Catalysts for CO2 Methanation
    Catalysts. 2020. 10 (12). S. 1471
    Details ansehen
  • Schmutzler, F.; Zschiesche, C.; Titus, J.; Poppitz, D.; Freiding, J.; Rakoczy, R.; Reitzmann, A.; Gläser, R.
    Hydroisomerization of Renewable and Fossil n-Alkanes over Bifunctional Dealuminated ZSM-5 Catalysts
    Chemie - Ingenieur - Technik. 2021. 93 (6). S. 981-989
    Details ansehen

weitere Publikationen