Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Onlineveranstaltung

Im Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum werden in der Vorlesungszeit monatlich Doktorandenkolloquien durchgeführt. In den halbstündigen Vorträgen können Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler das Präsentieren von Forschungsergebnissen trainieren und damit wichtige Schlüsselqualifikationen erwerben. Im Anschluss an die Vorträge können sich die Doktoranden den Fragen der interdisziplinären Zuhörerschaft stellen und ihre Forschungsansätze diskutieren.

2. Februar 2022 | 17:00 Uhr

1. VORTRAG

Hydrogel microparticle-based biosensor for point-of-use detection of sulfonamide antibiotics

M.Sc. Veronika Riedl
(Institut für Biochemie,  Biophysikalische Chemie)

2. VORTRAG

Cell-Matrix Dynamics – Analysis and Modification of Mechanical Cell-ECM Interactions

M.Sc. Philipp Riedl
(Institut für Biochemie,  Biophysikalische Chemie)


Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie wird das Doktoranden-Kolloquium digital durchgeführt.

Die Zugangsdaten erhalten Sie am Vormittag des Veranstaltungstages per E-Mail.

Zum Anmeldeformular