Forschung

Die Forschung der Belder-Gruppe konzentriert sich auf die „Lab-on-a-Chip“-Technologie als grundlegende Wissenschaft in der Chemie. In den Belder-Laboratorien an der Universität Leipzig wird ein breites Feld der Forschung und Anwendung der Lab-on-a-Chip-Technologie durchgeführt.

Struktur eines Mikrochips

Unsere Forschungsprojekte

Die Belder-Gruppe ist bekannt für miniaturisierte Trenntechniken wie die Chip-Elektrophorese und die Chip-HPLC. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf integrierten Chiplaboratorien, die chemische Reaktoren und Analyseeinheiten auf einem Chip vereinen.

mehr erfahren
Fotocollage eines Laserstrukturierungssystems zur Erzeugung von Mikro- und Nanostrukturen in Glas und Polymeren (LasMino).
HighDense Mikroelektroden-Array für die bioelektronische Echtzeitanalyse von neuronalen Netzwerken.
Tastatur eines Laptops mit einer Taste für Jobangebote
Bild mit einem Stapel Publikationen

Lehre

Unsere Professur bietet verschiedene Lehrmodule in den Bachelor- und Masterstudiengängen Chemie sowie Lehramt Chemie an. Im Rahmen der aktuellen Forschung betreuen wir in unserer Arbeitsgruppe Bachelor-, Vertiefungs- und Masterarbeiten zu diversen Themen.

Team

Gruppenfoto von Wissenschaftlern des Instituts für Analytische Chemie der Universität Leipzig auf einem Betriebsausflug in Altenau

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In unserem Team arbeiten wissenschaftlische und technische Angestellte gemeinsam an verschiedenen Forschungsprojekten.

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

 Professur für Konzentrationsanalytik

Professur für Konzentrationsanalytik

Institut für Analytische Chemie
Technikum Analytikum
Linnéstraße 3, Raum TA 264
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97 - 36100
Telefax: +49 341 97 - 36115

 Professur für Konzentrationsanalytik

Professur für Konzentrationsanalytik

Institut für Analytische Chemie
Johannisallee 29
04103 Leipzig

Das Technikum Analytikum der Fakultät für Chemie und Mineralogie befindet sich in der Linnéstr. 3, etwa 3 km südöstlich des Stadtzentrums. Sie erreichen uns vom Stadtzentrum aus mit den Straßenbahnen Linie 16 (Haltestelle Johannisalle), Linie 2 (Haltestelle Johannisalle) und Linie 15 (5 min Fußweg von der Haltestelle Ostplatz).